Bücherschau

Harari, Yuval Noah - Der große Harari

Eine kurze Geschichte der Menschheit - Homo Deus - 21 Lektionen für das 21. Jahrhundert
Der israelische Historiker Yuval Noah Harari hat mit seinen Büchern „Eine kurze Geschichte der Menschheit“, „Homo deus“ und „21 Lektionen für das 21. Jahrhundert“ internationale Bestseller vorgelegt. Harari nimmt uns dabei mit zu den Ursprüngen des Homo Sapiens, als er vor rund 100.000 Jahren noch eine von vielen Tierrassen war. Als diese Rasse rund 30.000 Jahre später rasant zum Herrscher über die Natur wird folgen Träume von Unsterblichkeit, grenzenlosem Glück und gottgleiche Schöpfungskräfte. Was sind die großen Herausforderungen, vor denen die Menschheit steht? 
Hararis Erfolg hat viel mit seinem lockeren und unterhaltsamen Stil zu tun, mit dem er selbst komplizierte Sachverhalte verständlich erklärt. Doch eine ebenso große Rolle spielen seine besonderen Einsichten in die Funktionsweise des menschlichen Geistes. Sein Anliegen ist ein zutiefst humanes: Seinen Mitmenschen das Rüstzeug zu geben, um selber danach zu forschen, was in unserer Welt vor sich geht. Eine wunderbare Möglichkeit, daran teilzuhaben, bietet diese Hörbuch-Edition von allen drei Werken Hararis. 
Simon Berger
 
Harari, Yuval Noah - Der große Harari
Eine kurze Geschichte der Menschheit - Homo Deus - 21 Lektionen für das 21. Jahrhundert. München: Der Hörverlag 2020. 6 CDs, Laufzeit: 48h 15min. € 33,70
ISBN 978-3-8445-3849-6
 

 

© ÖGB-Verlag | Mit freundlicher Unterstützung vom Bundeskanzleramt Österreich / Kultur