Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Bücherschau

Thürmer, Christine - Weite Wege Wandern

Erfahrungen und Tipps von 45.000 Kilometern zu Fuß
Sie ist die meistgewanderte Frau der Welt, die als Langstreckenwanderin seit über zwölf Jahren auf den Trails dieser Welt zu Hause ist. Christine Thürmer hat mittlerweile über 45.000 Kilometer zu Fuß zurückgelegt. In dieser Zeit wurde sie naturgemäß zu einer Fachfrau rund um das Wandern, im speziellen des Weitwanderns. Sie packt nach dem Ultraleichtprinzip, recherchiert ihre Routen generalstabsmäßig bis hin zu den Öffnungszeiten der Kaufhäuser am Wegesrand und weiß selbstverständlich, wie sich Trinkwasser am besten aufbereiten lässt. Sie hat auch gelernt, welches Kochsystem für welche Wanderung passend ist, wie man sich bei Begegnungen mit wilden Tieren verhalten sollte und warum ein Schlafsack aus Synthetik praktischer ist als einer aus Daunen. 
In ihrem neuen Buch nun teilt sie ihr detailliertes Wissen mit dem Leser. Sie gibt konkrete Tipps zur Vorbereitung und Durchführung einer Tour und verrät zahlreiche Tricks, wie man die Höhen und Tiefen des Trailalltags besser meistert. Sie berichtet nicht ohne Humor und Augenzwinkern von ihren manchmal merkwürdigen Erfahrungen und erklärt, wie jeder, unabhängig von Alter, Geschlecht und Budget, das Weitwandern für sich entdecken kann. Ein Buch für alle, die selbst den Rucksack schultern möchten oder einfach nur wissen wollen, wie das Leben unterwegs tatsächlich aussieht. 
Brigitte Winter
 
Thürmer, Christine - Weite Wege Wandern
Erfahrungen und Tipps von 45.000 Kilometern zu Fuß. München: Malik 2020. 284 S. - br. : € 18,50 (ER)
ISBN 978-3-89029-525-1

 

 

Artikel weiterempfehlen

© ÖGB-Verlag | Mit freundlicher Unterstützung vom Bundeskanzleramt Österreich / Kultur