Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Bücherschau

Bonnet, Sophie - Provenzalischer Rosenkrieg

Ein Fall für Pierre Durand

Ein neuer Provence-Krimi, der den Leser in das Reich der Düfte entführt! Noch nie hat man so viel über die Herstellung von seltenen Parfümsorten erfahren, noch nie wurde darauf hingewiesen, dass Parfumextrakte, die bis weit in das vorige Jahrhundert zurückreichen, einen unschätzbaren Wert darstellen. Was verwundert es, dass, um an diese Rezepturen zu kommen, sogar gemordet wird.
Pierre Duran genießt das Zusammenleben mit Charlotte, bis eines Tages deren Jugendfreundin Anouk überraschend bei ihr in Sainte-Valerie auftaucht. Ihr Nachbar wurde tot in seinem Archiv der Düfte aufgefunden, er wurde mit präparierten Pralinen vergiftet, die, so behauptet die Jugendfreundin, für sie bestimmt waren. Aus seinem Büroarchiv fehlen überdies wertvolle Dokumente. Anouk, die ihre Unschuld beteuert, wird verdächtigt, den Archivar vergiftet zu haben.
Im Laufe der Ermittlungen wird ein alter Bootsunfall aufgerollt, dessen mysteriöse Ursache nie restlos aufgeklärt wurde. Der Parfümeur Lucien Aubert war über Bord gegangen und im Meer ertrunken. Seine Frau, die das Steuer des Bootes lenkte, war in Ohnmacht gefallen. Durch einen Zufall wachte sie aus der Ohnmacht rechtzeitig auf, bevor das Boot an den Klippen zerschellte. Eigentlich hätte Anouk bei Lucien an Bord sein sollen, Sie war dessen Geliebte. Während die Polizei Anouk verhaftet und in eine Zelle sperrt, versucht Pierre Durand ihre Unschuld zu beweisen. Ein schwieriges Unterfangen! Doch bald erkennt er, dass es eine Reihe von Personen gibt, die durch den Tod der beiden Parfümentwickler profitieren, was bedeutet, dass auch diese Personen ein Mordmotiv haben. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt!
Sophie Bonnet gelingt wieder ein spannender und unterhaltsamer Kriminalroman, der ohne grässliche Brutalitäten auskommt. Obendrein ist die Thematik „Rosenzucht und Rosenparfüm“ für viele Leser etwas Neues und Besonderes. Ein Kriminalroman, wie man ihn schätzt!
Peter Lauda  

Bonnet, Sophie - Provenzalischer Rosenkrieg
Ein Fall für Pierre Durand. München: Blanvalet 2019. 309 S. - br. : € 15,50 (DR)
ISBN 978-3-7645-0693-3


 

Artikel weiterempfehlen

© ÖGB-Verlag | Mit freundlicher Unterstützung vom Bundeskanzleramt Österreich / Kultur