Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Bücherschau

Steinfest, Heinrich - Gebrauchsanweisung für Österreich

Eine Art Tauchfahrt in die kakanische Seele

Der nach eigenen Angaben leidenschaftliche Österreicher und bekannte Autor Heinrich Steinfest unternimmt in diesem Buch eine Art Tauchfahrt in die kakanische Seele.
Er zeigt die teils seltsamen Riten der Einheimischen, führt zum Heurigen und weiht den willigen Leser ein in das dunkle Geheimnis des österreichischen Fußballs. In einem Feldversuch entwirft er ein eigenwilliges Landschafts- und Sittenbild seiner Heimat Österreich und fragt sich beispielsweise, wieso die Kunstform der Operette  nun endgültig das gesamte Staatswesen erobert hat und wie viele Kilos man in sieben Tagen Österreich zunehmen oder abnehmen kann. Weitere Themen sind das Wiener Schnitzel, die Schwedenbomben, dramatische Bergkulissen und pompöse Architekturen, die Zwölftonmusik und Alpenjodler, das Burg- und Kasperltheater. Steinfest zeigt die vielen, auch skurrilen Seiten Österreichs und schafft somit ein kenntliches Porträt.
Simon Berger

Steinfest, Heinrich - Gebrauchsanweisung für Österreich
München: Piper 2018. 223 S. - kt. : € 15,50 (EH)
ISBN 978-3-492-27691-7

 

Artikel weiterempfehlen

© ÖGB-Verlag | Mit freundlicher Unterstützung vom Bundeskanzleramt Österreich / Kultur