Bücherschau

Fry, Carolyn - Kew Gardens. Das Kochbuch

101 Rezepte mit Pflanzen aus aller Welt

Die Royal Botanic Gardens Kew zählen zu den ältesten botanischen Gärten der Welt und auch zu den zurzeit engagiertesten in Fragen der Umweltbildung und des Natur-schutzes. Dass Biodiversität notwendig ist, um den Nahrungsbedarf der nächsten Generationen zu sichern, haben Wissenschaftler schon lange erkannt und auch in „Kew“ zählt der Artenschutz und -erhalt zu den wichtigsten Zielen.
Für das „incrEdibles Festival“, das den Besuchern ermöglicht, altbekannte und neue Früchte und Gemüsesorten sowie essbare Pflanzen „edible plants“ kennenzulernen und wiederzuentdecken, entstand dieses liebevoll gestaltete Kochbuch als „Global Kitchen Cookbook“. Zwischen Illustrationen aus den Archiven der Royal Botanic Gardens finden sich die Vorstellungen von Gemüsesorten, Früchten, Pflanzen und Kräutern aus vielen Regionen Asiens sowie aus Afrika, Amerika und Europa.
Die oft überraschende Geschichte ihrer Herkunft findet sich neben originellen Rezepten wie Brombeer-Schokoladekuchen, Kürbisgratin à la Toulouse-Lautrec oder einem sogenannten Plantagen-Smoothie. Die Rezepte stammen zum großen Teil aus den Kew Magazinen der Jahre 1990-2007. Eine wunderbare Geschenkidee mit einem gewissen Mehrwert.
Julie August

Fry, Carolyn - Kew Gardens. Das Kochbuch
101 Rezepte mit Pflanzen aus aller Welt. Hildesheim: Gerstenberg 2017. 160 S. : zahlr. Ill. (farb.)
- fest geb. : € 25,70 (VL)
ISBN 978-3-8369-2130-5

 

Artikel weiterempfehlen

© ÖGB-Verlag | Mit freundlicher Unterstützung vom Bundeskanzleramt Österreich / Kultur