Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Bücherschau

Popoff, Martin - Led Zeppelin

Musik und Mythos

Wie kaum eine andere Rockband hat Led Zeppelin das Bild des Rockstars geprägt: Groupies, Drogen, Okkultismus, unfassbar große Shows in unfassbar großen Hallen, Tourneereisen mit dem eigenen Luxusjet, legendäre Gitarrensoli und tragische Todesfälle. In nur elf Jahren veränderten die britischen Hardrocker das Gesicht der Rockmusik für immer. Vor allem aber hinterließen sie ein bemerkenswertes Gesamtwerk aus neun legendären Studioalben, das unter Rockfans heute noch verehrt, seziert, diskutiert und vor allem geliebt wird.
1968 gaben Robert Plant, Jimmy Page, John Paul Jones und John Bonham ihre ersten Gigs - mehr als Grund genug, nach fünfzig Jahren zurückzublicken und die Musik der vier Briten genau unter die Lupe zu nehmen. Der kanadische Rockkritiker Martin Popoff hat sich jeden der 81 Zeppelin-Songs vorgenommen und auf jeweils einer Doppelseite in bestechender Detailfülle porträtiert. Und auch, wenn die Fakten - Aufnahmedaten, Instrumente, Studiotechnik und so weiter - natürlich die wichtige Basis bilden, so liegt Popoffs Stärke doch vor allem darin, die Seele der Songs ausfindig zu machen und den Zeppelin-Mythos treffend einzufangen. Dazu kommt eine Fülle von weiteren Informationen zu jedem Track: Wo kam Jimmy Page und Robert Plant die Idee zum "Immigrant Song"? Was machte das Duett von Plant und Sandy Denny bei "The Battle Of Evermore" so besonders? Und was denkt Plant heute über "Stairway To Heaven", das immer noch zu den meistgespielten Rocksongs aller Zeiten zählt?
Davon abgesehen ist Led Zeppelin - Musik und Mythos auch schon allein optisch ein Fest: Zu den bekannten Plattencovern am jeweiligen Kapitelbeginn gesellen sich Abbildungen von Konzertpolstern, Labels, Singlehüllen und anderen Sammlerstücken, vor allem aber viele sorgsam ausgewählte Fotos, unter denen auch zahlreiche halbprivate Schnappschüsse sind, die bisher selten zu sehen waren. Die liebevolle Aufmachung und Popoffs Sachkenntnis machen dieses Buch zu einem Must-have selbst für jene Fans, die schon alles zu wissen oder zu kennen glauben.
Robert Leiner

Popoff, Martin - Led Zeppelin
Musik und Mythos. Höfen: Hannibal 2018. 253 S. : zahlr. Ill. - fest geb. : € 25,00 (KM)
ISBN 978-3-85445-640-7

 

Artikel weiterempfehlen

© ÖGB-Verlag | Mit freundlicher Unterstützung vom Bundeskanzleramt Österreich / Kultur