Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Bücherschau

McDermid, Val - Der Sinn des Todes

Familiengeheimnisse und Bruderzwistigkeiten in höchsten Politikkreisen

Ein übermütiger Abend von Jugendlichen mit letalem Ausgang bringt beim routinemäßigen DNA-Abgleich mit dem Fahrer des Unfallwagens, der im Koma liegt, die Verbindung zu einem zwanzig Jahre zurückliegenden ungeklärten Fall zutage. Der sogenannte Coldcase fällt in die Zuständigkeit von Detective Chief Inspector Karen Pirie, Chefin der Historic Cases Unit.
Doch der siebzehnjährige Unfallfahrer kann nicht unmittelbar mit dem zwanzig Jahre zurückliegenden Fall zu tun haben, das einzig eindeutige an diesem Fall wie sie bald feststellt. Als sich zeitgleich auch noch der psychisch kranke Gabriel Abbott am Ufer des Loch Leven suizidiert haben soll, zieht Pirie bald ihre eigenen Schlüsse.
Dies kann sie jedoch lediglich mit Detective Chief Inspector Jimmy Hutton bei den gemeinsamen Gin-Tonic-Abenden besprechen, die sich seit dem Tod ihres Mannes etabliert haben. Denn faktenschaffende DNA-Tests sind nur ein Teil der Wahrheit, stellt Karen Pirie in diesem Fall bald fest. Doch die Ergründung der Herkunft und des Stammbaumes führen Familiengeheimnisse, Bruderzwistigkeiten zutage, die in die höchsten Kreise de Politik reichen und Pirie und ihrem Spürsinn fast zum Verhängnis werden.
Val McDermids neue Detektivin kann sich wie immer mit ausreichender Hartnäckigkeit und gemeinsam mit ihrem Kollegen Jason Murray, auch Minzdrops genannt, gegen bürokratische und hierarchische Vorgaben bei der Polizei durchsetzen. In ihrem nunmehr vierten Fall wird die Figur ihrer Karen Pirie fassbarer und macht neugierig auf den weiteren Verlauf ihrer Berufs- und Lebensgeschichte.
Julie August

McDermid, Val - Der Sinn des Todes
München: Droemer 2017. 488 S. - fest geb. : € 23,70 (DR)
ISBN 978-3-426-28182-6

 

Artikel weiterempfehlen

© ÖGB-Verlag | Mit freundlicher Unterstützung vom Bundeskanzleramt Österreich / Kultur