Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Bücherschau

Ludlum, Robert / Mills, Kyle - Die Nano Invasion

Ein Koffer mit radioaktiven Stoffen aus einem Reaktor

Robert Ludlum, der Spitzenautor amerikanischer Thriller der Top-Qualität, starb 2001. 16 Jahre später erscheinen noch immer Romane aus seinem Nachlass, die Co-Autoren zu neuem Ruhm führen. Kyle Mills führt die Ludlum-Grundidee zu neuen Höhen.
Jon Smith, der Top-Agent von Covert One, soll in einem japanischen Fischerdorf in der Nähe von Fukushima einen Koffer mit unbekanntem Inhalt übernehmen. Bei der Übergabe versuchen jedoch mehrere bewaffnete Männer, ihm das brisante Material abzunehmen. Jon Smith stürzt sich ins Meer und kann nur mit Mühe den Kugeln entkommen.
Zurück in den Staaten, erfährt er, dass der Koffer radioaktive Stoffe aus einem Reaktor enthält, die dazu verwendet werden sollen, eine neuartige tödliche Waffe herzustellen. Diese Nanoteilchen sind dazu geeignet, sich endlich zu vervielfältigen und jegliche Stoffe zu durchdringen. Auftraggeber ist der ehrgeizige Kommandant der japanischen Streitkräfte General Takahashi, dessen Wissenschaftler diese Technologie entwickeln, um China durch einen gezielten Anschlag auszuschalten. Jon Smith und seine langjährige Partnerin Randi Russell, die Jon schon etliche Male das Leben gerettet hat und es diesmal wieder tun muss, begeben sich nach Japan, um die Verwirklichung des todbringenden Zieles von Takahashi Einhalt zu gebieten. Ein überaus gefährlicher Auftrag!
Kyle Mills gelingt es wieder einmal, aus einer Idee Ludlums einen ihm angemessenen Spannungsroman zu vollenden. „Die Nano Invasion“ ist wirklich ein überaus spannender Roman mit einem durchaus realen Vorstellungspotenzial. Bei den oft wirren Machtgelüsten diverser heutiger Weltpolitiker ein durchaus denkbares Szenario, das hoffentlich niemals eintreten wird. Ein überaus spannender und gelungener Roman in einer langen Reihe von Robert Ludlums Toptiteln.
Peter Lauda

Ludlum, Robert / Mills, Kyle - Die Nano Invasion
Thriller. München: Heyne 2017. 432 S. - br. : € 17,50 (DR)
ISBN 978-3-453-41776-2
Aus dem Amerikan. von Norbert Jakober

 

Artikel weiterempfehlen

© ÖGB-Verlag | Mit freundlicher Unterstützung vom Bundeskanzleramt Österreich / Kultur