Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Datenschutzerklärung
Bücherschau

Frl. Krise & Frau Freitag - Hurra, Hurra, die Schule brennt

Krimi um eine Berliner Problemschule

Weeßte, dit is zu wenich! Es brennt die Grundschule ab, wobei die Putzfrau Jessica Braun in den Flammen ums Leben kommt. War sie vorher von der Leiter gestürzt, als sie die oberen Regalfächer säubern wollte? Dass Jessica Braun den Lehrer Pommer mit Sex-Videos erpressen wollte, erfährt der Leser so nebenbei.
Dit is zu wenich: Die Schüler der Berliner Problemschule werden in einem Gymnasium untergebracht, wo ihr ungehobeltes Betragen auffällt. Bei einer Schnupperlehre in einem Supermarkt wird ein Schüler beim Stehlen erwischt und fristlos entlassen.
Weeßte, dit is zu wenich: Frl. Krise und Frau Freitag ermitteln nicht im Brandfall, sondern sind vielmehr an Klatsch und Tratsch und sogar an Dates per Partnerbörsen interessiert, was natürlich in die Hose geht. Auch eine zweite Leiche geht im Pausengeschwätz der beiden völlig unter.
Frühere Romane der beiden Autorinnen wie etwa „Übertrieben tot“ oder „Gangster in der Aula“ hatten wohl eine zügige Handlung, die diesmal fehlt. Klatsch, freche Sprüche und liebestolle Verirrungen überwiegen in diesem Roman, dem die eigentliche Krimihandlung so verloren geht. Bloß der fulminante Schluss, wo sich der Mörder verrät und ausrastet, entschädigt ein wenig. Ein Angriff mit einem Pizzaroller auf Leib und Leben ist schon eine vollkommen neue Idee! Doch weeßte was, warten wir auf den nächsten Roman von Frl. Krise und Frau Freitag, vielleicht knüpft jener an die alten Erfolge an und ist kompakter und spannender!
Peter Lauda

Frl. Krise & Frau Freitag - Hurra, Hurra, die Schule brennt
Kriminalroman. Reinbek: Rowohlt 2017. 302 S. - br. : € 10,30 (DR)
ISBN 978-3-499-29098-5

 

Artikel weiterempfehlen

© ÖGB-Verlag | Mit freundlicher Unterstützung vom Bundeskanzleramt Österreich / Kultur