Bücherschau

Grisham, John - Bestechung

Kampf gegen Gier und Habsucht, Korruption und Geldwäsche

Integrität und Neutralität sind das Fundament der Rechtsprechung, sie sollen die geordnete Gerichtsbarkeit garantieren. Doch was passiert, wenn ein Richter bestechlich ist? Ein solcher Verdacht liegt auf Richterin Claudia McDover. Der Bau eines dubiosen Casinos in den Everglades, sowie Wohneinheiten in Rabbitt Run, die auf dubiose Weise in ihren Besitz gelangt sein sollen, sind Fakten der Untersuchung.
Lacy Stoltz, eine Anwältin der Rechtsaufsichtsbehörde in Florida, wird mit diesem Fall konfrontiert. Die Richterin soll über viele Jahre hinweg Bestechungsgelder in unglaublicher Höhe angenommen haben. Lacy Stoltz nimmt die Ermittlungen auf. Hugo Hatch soll ihr zur Seite stehen. Die beiden werden zu einer Befragung eines Informanten gelockt, auf der Rückfahrt wird ihr kleines Auto von einem schweren Geländewagen frontal gerammt, wobei Hugo Hatch, dessen Sicherheitsgurt manipuliert war, zu Tode kommt. Lacy Stoltz ist unbestimmten Grades verletzt. Nun muss sie allein den Fall zu Ende bringen. Ein gefährliches Unterfangen im Kampf gegen Korruption und Glücksspielmafia.
John Grisham liefert diesmal einen völlig anderen Roman ab, einen, in dem nicht große Anwaltskanzleien und langwierige Prozesse ein Hauptrolle spielen, sondern einen, der vom Kampf an der Front gegen die Machenschaften aus Gier und Habsucht, Korruption und Geldwäsche und illegalem Glückspiel erzählt. Dass auch Richter an diesem Zirkel der Verbrechen verdienen, ist die Folge. Ein überaus spannender, bis zur letzten Seite aufregender Roman, der sich von seinen letzten Bestsellern stark unterscheidet. Sehr interessant und empfehlenswert, nicht nur für Fans des Autors!
Peter Lauda

Grisham, John - Bestechung
Roman. München: Heyne 2017. 448 S. - fest geb. : € 23,70 (A)
ISBN 978-3-453-27033-6
Aus dem Amerikan. von Kristiana Dorn-Ruhl, Bea Reiter und Imke Walsh-Araya

 

Artikel weiterempfehlen

© ÖGB-Verlag | Mit freundlicher Unterstützung vom Bundeskanzleramt Österreich / Kultur